Pressemitteilungen

 
22.02.2013: E-Learning-Preis 2013 an Kasseler Stottertherapie und vitero – Flüssiger sprechen durch weltweit erste Online-Therapie
 
  Kassel (PARLO) – Das eLearning Journal verlieh heute auf der Bildungsmesse didacta in Köln den diesjährigen E-Learning-Preis an die Kasseler Stottertherapie, das angeschlossene PARLO Institut für Forschung und Lehre in der Sprachtherapie und an die vitero GmbH, Spezialist für internetbasierte Kommunikation (Stuttgart). PARLO Institut und vitero entwickelten gemeinsam für die Kasseler Stottertherapie eine Online-Plattform für Sprachtherapie. Mit dieser neuen Plattform „freach“ können sprachgestörte und stotternde Menschen ortsunabhängig und über Kontinente hinweg von versierten Sprachtherapeuten betreut werden. Die Online-Therapie wird sowohl einzeln als auch in einem virtuellen Gruppenraum mit vier Klienten durchgeführt. Zusätzlich bietet die Plattform modernste Technologie für das eigene Sprachtraining der Betroffenen. Denn es ist wichtig, die erlernte weiche, gebundene Sprechweise mithilfe der Biofeedback-Software „flunatic!“ zu stabilisieren.
> Download Pressemitteilung [pdf]
> Pressebilder
 
12.12.2011: Weltweite Innovation: Stottertherapie per Telemedizin – Start frei für Pilotprojekt in Brasilien
 
  Kassel (PARLO) – Vor wenigen Tagen reiste Dr. Alexander Wolff von Gudenberg (Leiter des Forschungsinstitutes PARLO und der Kasseler Stottertherapie) nach Brasilien, um in Anwesenheit einer Delegation des Hessischen Wirtschaftsministeriums das weltweit erste Pilotprojekt „Stottertherapie per Telemedizin“ auf den Weg zu bringen. Dr. von Gudenberg unterzeichnete einen Kooperationsvertrag mit der Clinica Potencial in Sao Paulo. Damit ist der Start frei für die Entwicklung eines online-Therapieangebotes für stotternde Menschen in Brasilien.
> Download Pressemitteilung [pdf]
> Pressebilder
 
 
   
© 2011 - 2017 PARLO - Institut für Forschung und Lehre in der Sprachtherapie. Alle Rechte vorbehalten