PARLO Institut

PARLO ist ein privates Institut für die Forschung und Lehre in der Sprachtherapie. Es folgt den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die in ihrer International Classification of Functioning die Bedeutung von Teilhabe (statt Behinderung), Aktivität (statt Aktivitätsbeschränkung) und Funktionsfähigkeit (statt Schädigung) hervorhebt. Die Arbeit von PARLO wird unterstützt durch einen wissenschaftlichen Beirat von renommierten Forschern und Forscherinnen auf dem Gebiet der Sprech- und Sprachtherapie.

PARLO führt bereits gewonnene, umfangreiche Forschungsergebnisse in den Grundlagen der Stottertherapie weiter, vertieft und baut sie aus. Die vorwiegend deutschen Ergebnisse sollen um internationale erweitert werden.  PARLO verfügt über exzellente Kontakte in die deutsche und internationale Wissenschaftsszene, die die Forschung in der Stottertherapie vorantreibt. PARLO tritt dabei sowohl als Kooperationspartner als auch als Initiator von Forschungsprojekten auf.

Mit der Therapieplattform freach wurde eine smarte Lösung für die Online-Therapie in Einzel- und Gruppensitzungen geschaffen. PARLO ist damit ein Vorreiter auf dem Gebiet der Stottertherapie in der immer bedeutender werdenden Telemedizin.

 
   
© 2011 - 2017 PARLO - Institut für Forschung und Lehre in der Sprachtherapie. Alle Rechte vorbehalten