0

Medizin Management Preis für Teletherapie Stottern

20. April 2015 // Allgemein

Die weltweit erste Teletherapie für stotternde Menschen wurde im Rahmen des Innovations-Konvents in Berlin am 15. April 2015 mit dem diesjährigen Medizin-Management-Preis ausgezeichnet. Entwickelt wurde die onlinebasierte Intensiv-Stottertherapie vom Institut der Kasseler Stottertherapie gemeinsam mit dem PARLO-Institut für Forschung und Lehre in der Sprachtherapie und der Techniker Krankenkasse.

Der Medizin-Management-Verband – ein Netzwerk von Entscheidungsträgern und Managern aus Medizin und Gesundheitswesen – lobt jährlich den Medizin-Management-Preis aus, um exzellente innovative Vorhaben zu fördern. Die Preisträger setzten sich gegen 27 Mitbewerber aus der Gesundheitsbranche durch.

> Weitere Informationen zur Auszeichnung finden Sie auf der Website des Medizin Management Verbands.
> Die Pressemitteilung zur Auszeichnung finden Sie hier.
> Auch die Stiftung Gesundheit berichtet in ihrem Blog über die Auszeichnung.

alexander-wolff-von-gudenbergMMV_Logo_Gold_Preisträger-WEB

 

0

Syte Conference Brazil in Berlin

17. Oktober 2014 // Allgemein

In Berlin tagten Experten aus dem Gebiet Medizin und IT zu dem Thema “Challenges of Internationalization for E-Health Start Ups”.

Die Teilnehmer der Konferenz kamen aus Deutschland und Brasilien.
Die Kooperation zwischen den beiden Ländern besteht bereits seit geraumer Zeit und wird stetig ausgebaut. 

PARLO präsentierte die Therapieplattform “freach”, über die bereits Stotternde aus der ganzen Welt therapiert wurden und zeigte die Umsetzung der Stottertherapie in dem virtuellen Therapieraum auf. 

Das Programm der Syte Conference in Brasil

0

Teletherapie Stottern – Onlinebasierte Intensiv-Stottertherapie

01. Juli 2014 // Allgemein

Die weltweite erste Teletherapie für stotternde Menschen wird seit Juli 2015 von der Kasseler Stottertherapie angeboten. Entwickelt wurde dieses innovative Projekt zusammen mit der Techniker Krankenkasse und dem PARLO-Institut für Forschung und Lehre in der Sprachtherapie.

In Online-Intensivkursen werden die Betroffenen in einem virtuellen Therapieraum über einen Zeitraum von einem Jahr von speziell geschulten Therapeuten online von zu Hause aus therapiert. Das Konzept setzt sich aus Einzel- und Gruppensitzungen zusammen und richtet sich an stotternde Jugendliche und Erwachsene die Mitglied der Techniker Krankenkasse sind.

Wissenschaftlich begleitet und evaluiert wird die Online-Stottertherapie vom PARLO-Institut für Forschung und Lehre in der Sprachtherapie. Die ersten Zwischenergebnisse sind im Herbst 2016 zu erwarten.

Weitere Informationen zur ersten onlinebasierten Intensiv-Stottertherapie finden Sie unter www.teletherapie-stottern.de.

Die Pressemitteilung zum Projektstart finden Sie hier.

freach_1_300

0

Eindrücke der „International Conference on Telehealth“

25. April 2014 // Allgemein

Hier ein paar erste Eindrücke der „International Conference on Telehealth“ in São Paulo.

Banner_ZIMTDSC_1628DSC_1649

 

 

0

International Conference on Telehealth

31. März 2014 // Allgemein

Vom 07. – 10. April 2014 findet die “International Conference on Telehealth” im German Hospital Oswaldo Cruz (HAOC – Hospital Alemão Oswaldo Cruz) in São Paulo statt.

Die zahlreichen Referenten des Kongresses präsentieren den aktuellen Stand der telemedizinischen Entwicklungen und Produkte in Brasilien und in Deutschland.
Ziel des Erfahrungsaustauschs ist es, die Entwicklung der telemedizinischen Technologien, sowie neue und bestehende Kooperationen, zu fördern.

Auch das PARLO Institut wird Teil des Kongresses sein und von den Erfahrungen mit freach – dem virtuellen Therapieraum – und der Online-Therapie berichten.

Hospital Alemão Oswaldo Cruz, São Paulo
 
Rua 13 de Maio, 1815, Bairro Paraíso, São Paulo, SP – Brasil
 
> Program BSA Sao Paulo (PDF)

0

German Hospital Oswaldo Cruz

10. Februar 2014 // Allgemein

Vorbereitung des Kongresses “International Conference of Telehealth” im Februar 2014.

IMG_2870IMG_2857

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto1

0

Telemedizin in der Stottertherapie

25. November 2013 // Allgemein

Vergleich einer reinen Präsenztherapie mit einem teletherapeutischen Ansatz.

TelemedizinStottertherapie

 

 

0

Gewinner “Best in Cloud 2013″

23. September 2013 // Allgemein

bestofcloud

 

 

 

 

 

Entwicklung einer telemedizinischen Internetplattform für die Stottertherapie
Referenzkunde: Parlo GmbH

Telemedizin ist einer der großen Wachstumsmärkte für Cloud-basierte Gesundheitsdienstleistungen. Dass dafür nicht immer teure Chirurgie-Roboter nötig sind, zeigt das gemeinsame Projekt von PARLO-Institut für Forschung und Lehre, Kasseler Stottertherapie (KST) und der vitero GmbH.

> Telemedizinische Internetplattform für die Stottertherapie

0

3. Treffen des Beirats von PARLO

04. Juni 2013 // Allgemein

Am 27. Mai 2013 fand das dritte Treffen des Beirats von PARLO in Cavtat, Dubrovnik Kroatien, statt. Das Treffen wurde in den internationalen Stotter-Kongress „Basis science and stuttering“, vom 26. – 29. Mai 2013, integriert.

Ziel dieses Symposiums war es, den Einfluss der derzeitigen Grundlagenforschung zum Thema Klinische Praxis mit stotternden Menschen zu thematisieren. Die Information von Therapeuten, wie die Grundlagenwissenschaft die klinische Praxis bereichert, stand ebenfalls im Vordergrund. Zur Unterstützung wurden daher international renommierte Fachleute eingeladen, um deren Expertenmeinung zu neun verschiedenen Themen beizutragen.

Vier der Redner des Symposiums sind, neben Prof. Onslow, einer der Organisatoren des Symposiums, Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats von PARLO:
Prof. Ann Packman, Prof. Katrin Neumann, Prof. Martin Sommer and Prof. Harald Euler.

Gäste des PARLO Beiratstreffens waren:
1. Per A. Alm, Ph.D., Department of Neuroscience, Speech-Language Pathology, Uppsala University, Sweden
2. Marilyn A. Nippold, Ph.D., Professor of Communication Disorders and Sciences at the University of Oregon
3. Sheena Reilly, Professor and Associate Director of Clinical and Public Health Research at the Murdoch Childrens Research Institute, Director of Speech Pathology and Professor of Paediatric Speech Pathology at the University of Melbourne.
4. Rosalee C. Shenker, Founder and Executive Director of the Montreal Fluency Centre and Adjunct Professor, McGill University
5. Valerie Lim, Ph,Senior Principal Speech Therapis, Singapore General Hospital
6. Susan Block, Senior Lecturer, Faculty of Health Sciences, La Trobe University, Melbourne, Australia
7. Dr. Suzana Jelcic Jaksic of the Children’s Hospital Zagreb, Croatia
8. Abbdulazis S. Almudhi, Speech Pathologist, England
9. Marylin Langevin, Associated Professor, University of Alberta, Edmonton, Canada
10. Dave Rowley, Honorary Senior Research Fellow, de Montfort University, Leicester England
11. Christine Metten, PhD, Diplomlogopädin

0

PARLO auf dem 4. Hessischen Breitbandgipfel

31. Mai 2013 // Allgemein

PARLO wurde zum 4. Hessischen Breitbandgipfel am 29. Mai 2013 eingeladen. Das Online-Therapiezentrum in Calden wurde auf einem Stand im Premiumbereich der Ausstellung präsentiert.

 
   
© 2011 - 2019 PARLO - Institut für Forschung und Lehre in der Sprachtherapie. Alle Rechte vorbehalten